Aufrufe
vor 6 Monaten

Mittenwalder Mittnacht Programm 2018

  • Text
  • Mittenwald
  • Mittnacht
  • Mittenwalder
  • Stimmung
  • Programm
  • Fretless
  • Publikum
  • Karwendel
  • Lokalen
  • Rupert
  • Event.de

GM & THE BLUESBUSTERS

GM & THE BLUESBUSTERS COLLAGE Von rockigen Nummern im Stil der Fabulous Thunderbirds über Klassiker des frühen Johnny Guitar Watson bis zu Uptempo-Shuffles in der Tradition von T-Bone Walker reicht ihr Repertoire, das auch höhere Ansprüche befriedigt. Erdige Slow-Blues-Nummern finden ihren Platz im Programm ebenso wie vom Country angehauchte Stücke, ein Piano-Boogie-Woogie oder ein Saxophon-Jive. Eine Mischung, die groovt, jedoch nie aufdringlich wirkt. Christian von Le Suire am druckvollen Upright-Bass kombiniert mit dem Drive von Peter Janotta an den Drums sorgen für ein grundsolides Fundament, das Arno Wahler (Keyboards), Peter Lechner (Saxophon) und Bandleader Georg Meier (Leadgitarre, Vocals) für Ihre Soloausflüge nutzen. Ein Stück aus den 50ern klingt als wäre es gestern geschrieben worden. Die Band verzichtet bewusst auf bekannte Gassenhauer, setzt dafür auf eigene Kompositionen, die sich neben dem Blues in den Bereichen Rock ´n´ Roll, Boogie und Swing bewegen. Natürlich geht diese Kombination in die Beine, so dass die Besucher in einen beschwingt Zustand versetzt werden. FRETLESS ESPETADA Fretless aus Murnau ist unbestritten eine langjährige musikalische Größe im Oberland. Aus früheren Zeiten kennt man die Formation mit Sängerin Karin Manner. Inzwischen übernimmt Julio Sanchez aus Havanna eine tragende Rolle. Der Name der Band leitet sich vom sogenannten „Fretless- Bass“ ab – einem Bass ohne Bünde, ohne Begrenzung. Und genau das darf das Publikum erwarten - Musik ohne Grenzen zwischen Latin, Funk und Rock. Getragen von der Soulstimme des Bandleaders Chris Mueller überzeugen Fretless vor allem durch satte Grooves und eingängige Hooklines. Das Programm besteht aus einer Mischung aus Eigenkompositionen und Covers von teilweise bekannten Künstlern wie Santana, Juanes oder Celia Cruz. Mit eigenen Arrangements und Kreativität überzeugt die Band durch ihre Vielseitigkeit. Latin Hits (wie z.B. la vida es un carneval, camisa negra …) Son & Salsa und aktuelle Dance Hits (Get Lucky, Goin back to my Roots) bringen jede Party zum Kochen. Hörproben der Bands auf www.holiday-event.de

ROXX DOXX LA SICILIA Banduntertitel: Rock’x’Roll mit vier X. Man nennt sie auch die Rockhunde aus München. Im Programm: AC/DC, Bob Dylan, Neil Young, Rolling Stones, U2, Status Quo. Neben den bekannten Knallern hat die Formation um Willi Augustin jedoch auch Titel im Programm, die nicht jeder kennt. Vor allem auch deshalb, weil die Band nicht einfach nur nachspielt, sondern der Sound durch eine ausdrucksvolle eigene Handschrift geprägt ist. Natürlich sind es die Chartbreaker und die anspruchsvollen Rock-Classiker, die ins Tanzbein gehen und durchaus auch zum Mitsingen einladen. Frontmann Willi Augustin ist auch Komponist der München-Hymne „Servus München“, die gemeinsam mit den Münchner Allstars Günther Sigl, Fredl Fesl, Werner Schmidbauer, Hanse Schoierer, Zither Manä, Dr. Will, Schorsch & de Bagasch, Albert C. Humphrey, Roland Hefter, Bimey Oberreit und Willi Augustin eingespielt wurde. Als Headliner haben sie inzwischen manches Stadtfest gerockt, wie auch bereits in Mittenwald. Jörg Stang staatl. gepr. Augenoptikermeister Innsbrucker Str. 1, Mittenwald Tel. 08823-932890 www.optik-stang.de