Aufrufe
vor 2 Monaten

Murnauer Kunstnacht 2018

  • Text
  • Murnau
  • Obermarkt
  • Kunstnacht
  • Murnauer
  • Kunst
  • Untermarkt
  • Musik
  • Ausstellung
  • Menschen
  • Bernd
  • Event.de

Seltenes Konzert auf

Seltenes Konzert auf Glasharmonika in der evangelischen Christuskirche Wer mit dem Finger über den Rand eines Glases streicht, erzielt damit einen Ton. Es gibt Künstler, die mit vielen unterschiedlich gefüllten Gläsern ganze Lieder spielen. Benjamin Franklin, Erfinder des Blitzableiters, ließ sich davon inspirieren und entwickelte daraus ein Instrument, die Glasharmonika. Drei Jahre später gab es ein erstes öffentliches Konzert. Konzertreisen folgten und so lernte Wolfgang Amadeus Mozart in Wien die Glasharmonika kennen, begeisterte sich für sie, komponierte dafür einige Stücke, bevor es um dieses Instrument wieder ruhig wurde.1919 sorgte Richard Strauß in seiner Oper „Die Frau ohne Schatten“ für ihre Wiederentdeckung. Dennoch gilt die Glasharmonika immer noch als Rarität und es gibt wenige Musiker in Europa, die sie beherrschen. Bruno Kliegl ist einer von ihnen. In der Kunstnacht lässt er die Glasharmonika erklingen, eines der seltenen Konzerte dieser Art. Verkauf und Reparatur Verleih von Radl, EBikes und SUP Boards Kurse auf Anfrage Peter Hoyer • Petersgasse 3 • 82418 Murnau - im oidn Radlstadl Fon: 08841 / 9988963 • Mobil: 0172 / 469 67 26 www.oberland-sports.de 12

KUNTERBUNT GALERIE bei Polly Schuhe Seit 25 Jahren bietet der Murnauer Verein Kunterbunt Reisen e.V. Reisen für Menschen mit Behinderung innerhalb Europas an. Inspiriert von einer speziellen Sichtweise auf die Welt, welche auf diesen Reisen entsteht, wird während der Kunst Nacht ein "kunterbunter Fußabdruck“ in den Räumen von Polly Schuhe im Obermarkt den Besuchern nahegebracht. Teile der Kunterbunt Galerie werden eine Fotoausstellung, Malereien, eine Videoarbeit, Musik und eine Performance sein. Außerdem wird durch das Zeigen dieser Arbeiten auch schon ein erster Eindruck für die stattfindende Ausstellung „das Blaue Land in Kunterbunt“ vermittelt, welche 2019 im Schlossmuseum gezeigt werden wird. „Die Welt im Tropfen“ im Refugio Seit mehr als fünfzehn Jahren forschen Prof. Dr. Bernd- Helmut Kröplin und sein Team in Stuttgart an diesem Thema. Die Aufnahmen unter dem Dunkelfeldmikroskop geben erstaunliche Einblicke in ein Medium, das uns tagtäglich umgibt und das wir zu kennen glauben. Doch Wasser ist nicht nur Lösungsmittel für Mineralien, Enzyme und Vitamine, sondern scheint auch Informationsträger innerhalb und zwischen den Zellen zu sein. Es "merkt" sich, was mit ihm passiert ist. Das ist für uns von Bedeutung, da der menschliche Körper aus bis zu 70% Wasser besteht. INDISCHES SPEZIALITÄTEN- RESTAURANT UNTERMARKT 58 • 82418 MURNAU TEL. 08841-6763063 WWW.NAMASTE-MURNAU.DE TÄGLICH AUSSER MITTWOCH 11.30-14.00 + 17.30-23.00 UHR 13