Aufrufe
vor 2 Monaten

Murnauer Kunstnacht 2018

  • Text
  • Murnau
  • Obermarkt
  • Kunstnacht
  • Murnauer
  • Kunst
  • Untermarkt
  • Musik
  • Ausstellung
  • Menschen
  • Bernd
  • Event.de

DIE ZEITZEUGEN IM

DIE ZEITZEUGEN IM KRÖNNER 03 Gemäß dem Motto von Konstantin Wecker „ich singe, weil ich ein Lied hab – und nicht, weil es Euch gefällt“, empfinden sich die Zeitzeugen als eine ganz normale Band aus dem Bayerischen Oberland: absolut ungewöhnlich. Was die Zeitzeugen bieten, ist zunächst einmal abwechslungsreiche Rockmusik mit deutschen Texten. Eine Spur Liedermacher ist sicher auch dabei. Seit Jahren kultivieren sie einen eigenen Murnauer Garagensound, der bei ihren Fans Begeisterung auslöst. Aber auch der intensive Mix aus Sprechen und Singen, Frank Voglers druckvolle Art, die Texte zu präsentieren, sind zum Erkennungsmerkmal der Zeitzeugen geworden. Gut wollen sie sein – aber doch nicht alle Ecken und Kanten abschleifen. Ihre Songs kommen manchmal leicht und voll Lebensfreude daher, manchmal laut, wie ein Protestsong und auch mal funky und jazzig angehaucht. Julian Merker, der von Anfang an dabei war, bringt mit Saxophon und Querflöte eine eigene Farbe in die Musik, sorgt für tragende Melodien und Stimmungen. 34

BERND RINSER IN DER AUSZEIT 04 Die Konzerte sind musikalische Walkabouts mit einer genialen Mischung aus ursprünglichem und mitreißendem Blues, erdigem Swamp Rock und fast schon avantgardistischen Miniaturen. Bernd Rinser, ein Singer/Songwriter mit rauer Schale und empfindsamen Kern, kann man zwischen Bob Dylan, Townes van Zandt, Johnny Cash, Willy DeVille und Ry Cooder ansiedeln. Seine dunkle, rauchige Stimme ist gemacht für seine magischen Songs, die die Härten und herben Seiten des Lebens wiederspiegeln, aber dabei auch dessen verheißungsvollen und zarten Seiten mit allen Zwischentönen zeigen. Seine exzellenten, komponierten Songs sind so überzeugend wie authentisch. Der Rolling Stone schreibt über die Musik von Bernd Rinser „... es ist etwas Weites in dieser versiert gespielten und gebrochen romantischen Musik, die zum Beispiel Willy DeVille in ähnlicher Weise hätte einfallen können“... Seine exzellent komponierten Songs sind so überzeugend wie authentisch. Sie sind unsentimental, kunstvoll und doch voller Herzenstöne. 35