Aufrufe
vor 1 Woche

Murnauer Kunstnacht 2018

  • Text
  • Murnau
  • Obermarkt
  • Kunstnacht
  • Murnauer
  • Kunst
  • Untermarkt
  • Musik
  • Ausstellung
  • Menschen
  • Bernd
  • Event.de

Kunst – Kunstwerk –

Kunst – Kunstwerk – Kunstnacht Kunst steht nicht selten im Gegensatz zum Konkreten. Trotzdem unterliegt auch Kunst realen Betrachtungsweisen. Doch was ist Realität? Der Moment? Im nächsten könnte es schon wieder anders sein. Ist es der Blickwinkel, aus dem wir Menschen Dinge kollektiv ansehen und definieren? Den Standpunkt verändert, ein wenig anders ausgerichtet, ändert sich die Perspektive und wir sehen das gleiche Objekt plötzlich ganz anders. Wir bemerken das an der Mode. Was heute als Trend gefeiert wird, will morgen niemand mehr sehen. Die Kunst bewegt sich auf einer anderen Ebene. Stimmt das wirklich? Nicht mal das lässt sich verallgemeinern. Skurril in jedem Fall ist, dass Kunstwerke oft erst einen Wert bekommen, nachdem der Künstler verstorben ist. 4

Ursprünglich verstand man unter Kunst ein menschliches Kulturprodukt, das Ergebnis eines kreativen Prozesses, an dessen Ende das Kunstwerk steht. Inzwischen kann bereits ein Prozess selbst zum Kunstwerk werden. In der Regel versucht Kunst etwas auszudrücken, das Ergebnis kann jedoch auch nur ein Versuch sein, sich von innerer Beklemmung zu befreien. Sicher ist die Kunst auch ein Spiegelbild der Gesellschaft, in der sie entsteht. Als im Jahre 2006 die Murnauer Kunstnacht ihren Anfang nahm, war sie kaum mehr als ein unbekümmertes Fest. Viele trugen zu einem Event bei, an dem sich Scharen von Menschen erfreuten. Neben etlichen Ausstellungen war es das Ambiente, das begeisterte und natürlich die vielfältige Musik. Nach einigen Jahren der Unbekümmertheit, häufte sich nach und nach die Kritik. „Kommerz erschlägt die Kunst“, dröhnte es von einer Seite, „was an Kunst geboten ist, ist lächerlich“ hallte es zurück. zur Murnauer Kunstnacht 19:00 Uhr Cataleya Fay mit einem Yoga Mantra Konzert geöffnet ab 17 Uhr mit veganen Leckereien bewegungs-momente Martina Storf Bahnhofstr. 23 / 82419 Murnau mobil 0170 / 28 44 893 5