Aufrufe
vor 1 Jahr

Holiday event Frühling 2019

  • Text
  • Weilheim
  • Murnau
  • Kurhaus
  • Kochel
  • Kohlgrub
  • Tage
  • Uffing
  • Kursaal
  • Bayersoien
  • Penzberg

Und wer es ganz

Und wer es ganz entspannt mag, erholt sich in der neuen Kristall Therme Kochel a. See oder tobt sich im anschließenden Freizeitbad aus. Die Saunatherme selbst liegt direkt am Ufer des Kochelsees und bietet seinen Gästen exklusive Wohlfühlmomente. Mit allen Wassern gewaschen Seen und Therme garantieren ganzjähriges Bade- und Wellnessvergnügen Fotograf: Thomas Kujat Wer glaubt, dass man großen Badespaß und pures Urlaubsfeeling nur mit feinem Sandstrand oder Meeresrauschen erleben kann, der irrt. Denn die Zwei-Seen-Gemeinde Kochel a. See und Walchensee bildet ein attraktives Ausflugsziel für Wasserbegeisterte. Die türkis- bis tiefblauen Gewässer bieten beste Bedingungen für Schwimmer, Stand-Up Paddler, Surfer, Kiter, Taucher, Angler und Co. Eingerahmt von Jochberg, Herzogstand und dem Karwendelgebirge liegt im Zwei-Seen-Land Deutschlands tiefster und größter Alpensee, der Walchensee. Er zählt nicht nur zu den saubersten Seen Oberbayerns, sondern glänzt auch durch angenehme Wassertemperaturen sowie seine naturbelassene Beschaffenheit. Frei von jeglichen negativen Einflüssen liefert der türkisfarbene Gebirgssee zudem hervorragende Trinkwasserqualität. Nicht zuletzt locken auch sein rundum begehbares, nahezu unbebautes Ufer und seine natürlichen Kiesstrände in den Sommermonaten zahlreiche Badegäste an. Hier können Familien mit Kindern und Naturliebende die wunderbare Aussicht genießen und ausgiebig im Wasser planschen. Wer echtes Wettkampf-Feeling schnuppern möchte, kann zudem an den jährlich veranstalteten Segel-Regatten zusehen. Der benachbarte Kochelsee lässt sich dagegen sogar gemütlich mit dem Motorschiff oder Ruder- und Tretbooten entdecken und bietet mit seinen flachen Badestellen und ruhigem Wasser ideale Bedingungen für einen Bade- oder Paddeltag am Wasser. Entspannen, Ruhe finden, Zeit verbringen und loslassen. Genießen Sie eine unvergleichliche Auszeit im exklusiven Thermen- und Saunaparadies. Jetzt im Onlineshop Tickets kaufen! shop.kristall-trimini.de Kristall Therme Kochel • Seeweg 2 • 82431 Kochel am See Tel. 08851 5300 • info@kristall-trimini.de • www.kristall-trimini.de @kristall_therme_kochel @kristallthermetrimini Wer es noch abwechslungsreicher und verwöhnender mag, dem sei das jüngste Glanzstück der Region empfohlen: Die Kristall Therme Kochel am See, eine der größten, modernsten und schönsten Thermenlandschaften Europas. Auf sage und schreibe 12.000 Quadratmetern verwöhnen das Vital-Freizeitbad und vor allem die Sauna-und Badelandschaft mit sieben verschiedenen Saunen und wohltuenden Dämpfen. In die weltweit geräumigste Sauna mit Herzogstandblick (300 Menschen finden hier Platz), gibt es weitere zahlreiche Wellness-, Bade- und Schwitzangebote sowie einem Lift, der direkt aus der Wohlfühloase zur Abkühlung an den See saust. Wer mag, lässt sich zwischendurch im integrierten Restaurant mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen, den Tag entspannt bei einem Drink an der Poolbar ausklingen oder von der Aussicht aus dem wärmenden Whirlpool auf der Dachterrasse verzaubern. Tipp: An Wochenenden und zu den vielen Events wie „Vollmondschwimmen“ ist bis 24 Uhr geöffnet. Das Plantschen und Schwitzen wird dank großzügiger Panoramafenster stets durch einen einzigartigen Ausblick auf den Kochelsee, die Berge und den bekannten Herzogstand untermalt. Der Kosmetik- und Wellnessbereich verpasst dem Wohlfühlprogramm den letzten Schliff und der Outdoorbereich mit 27-Meter-Außenbecken, Sprungturm und ausladendem Freigelände mit Liegebereich bietet zudem einen exklusiven Seezugang barrierefrei zum Kochelsee selbst. 6

Endlich wieder raus, endlich aktiv! Dass regelmäßige Bewegung positive Effekte auf unsere körperliche und geistige Gesundheit liefert, ist nichts Neues und ein besonders gesundheitsförderndes Klima finden Gäste und Urlauber in den Luftkurorten Kochel a. See und Walchensee. Als wahres Radl- und Wanderparadies hält die Zwei-Seen-Gemeinde zudem allerhand abwechslungsreiche Ausflugsziele mit Touren in vielen Schwierigkeitsgraden bereit. Eine einfache, ziemlich flach verlaufende Route bietet etwa die Rundfahrt im Loisach-Kochelsee-Moor: Die unter Naturschutz stehende Moorlandschaft verzaubert mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna. Weitere Wanderhighlights sind eine gemütliche Familienwanderung zum Lainbachwasserfall oder der Felsenweg am Kochelsee der neben einer fantastischen Aussichten auch gleich einen Besuch des auf dem Weg liegenden Wasserkraftwerks ermöglicht. Vom Kochelsee aus kann es für Wanderer aber auch hoch hinaus gehen – beispielsweise zur Sonnenspitze oder zum Rabenkopf mit Zwischenrast auf der bewirtschafteten Staffelalm, wo schon der expressionistische Maler Franz Marc gerne einkehrte und sich mit seinem berühmten Hirsch-Fresko verewigte. Wer den Walchensee als Ausgangspunkt wählt, kann den beliebten Jochberg erklimmen und sich in der Jocher Alm bei einer schmackhaften Brotzeit Fotograf: Thomas Kujat 7